Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemein

(1) Für Verträge mit Versandkunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die AGB können von Ihnen für den Zweck der Online-Bestellung ausgedruckt werden.

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Sie können bei uns bestellen: per Internet, e-mail, Fax, Telefon und Brief. Mit der Versendung der Ware kommt der Kaufvertrag im Hinblick auf die von Ihnen bestellten Artikel zustande.

(2) Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden Sie unverzüglich informiert. In diesem Falle können Sie natürlich von Ihrer Bestellung Abstand nehmen.

§ 3 Lieferung

(1) Wir liefern grundsätzlich per Paketdienst an Ihre Hausanschrift innerhalb Deutschlands. Postlagernd, bzw. Lieferung an ein Postfach ist nicht möglich.

(2) Die Versendung erfolgt in der Regel innerhalb drei Tagen ab Bestellung.

§ 4 Versandkosten

(1) Alle Preisangaben auf unserer Homepage verstehen sich in Euro, inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der gesondert berechneten Kosten für Verpackung und Versand.

(2) Die anfallenden Verpackungs- und Versandkosten berechnen wir Ihnen mit einer Pauschale von Euro 6,50 pro Lieferung innerhalb Deutschlands (ohne Inseln).

(3) Bei Lieferungen auf deutsche Inseln berechnen wir die tatsächlich anfallenden Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von Euro 8,20.

§ 5 Bezahlung

(1) Wir liefern grundsätzlich auf Rechnung. Der Rechnungsbetrag muss innerhalb zehn Tagen auf unser Konto: Nr. 8281925 bei der Sparkasse Pfaffenhofen, BLZ 721 516 50 eingegangen sein.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

(1) In allen Fällen bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Gewährleistung

(1) Für Ihre Bestellung gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen; danach sind Sie als Käufer berechtigt, für eine bei Übergabe an Sie mangelhafte Ware eine Nacherfüllung in Form von Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Ware zu verlangen. D.h., die Ware wird nachgebessert oder komplett ersetzt.

(2) Die Gewährleistungsfrist beginnt laut Gesetz zwei Jahre ab Übergabe der Ware an Sie als unseren Kunden. Sie sind verpflichtet, uns einen offensichtlichen oder auftretenden Mangel unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Zur Geltendmachung von Gewährleistung- und Haftungsansprüchen ist die Vorlage des Originalkaufbeleges erforderlich.

§ 8 Haftung

(1) Wir haften nicht für vertragsuntypische oder unvorhersehbare Schäden. Hiervon unberührt bleiben Ansprüche wegen Arglist oder Rechtsmängeln, sowie aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Handlungen und solche Schäden, die nach dem Produkthaftpflichtgesetz ersatzpflichtig sind.

(2) Bitte beachten Sie die auf dem KinderMoto (R) angebrachten Gebrauchs- und Warnhinweise.

§ 9 Datenschutz

(1) Wir speichern und übermitteln Ihre auftragsbezogenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bestellung, und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung. Gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichten wir uns zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten, und stellen diese anderen Unternehmen nicht zur Verfügung.

§ 10 Gerichtsstand

(1) Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für den Fall, dass der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat, wird Pfaffenhofen an der Ilm als Gerichtsstand vereinbart.

§ 11 Urheberrecht

(1) Sämtliche Darstellungen, Texte und Bilder dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche über die bestimmungsgemäße Nutzung im Rahmen der Online-Bestellung hinausgehende Verwendung, ist ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung untersagt.

§ 12 Unsere persönlichen Daten

(1) Eszter Omai Jasmer

Spielwaren Groß- und Einzelhandel

Hauptstraße 26

Steinkirchen

85293 Reichertshausen

Stand: 1. Januar 2011

 

Ihr Widerrufsrecht

 

(1) Als Endkunde im Versandhandel können Sie die erhaltene Ware ohne Angaben von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Bei einem Nettowarenwert der Lieferung bis 40,00 Euro sind die Rücksendungskosten von Ihnen selbst zu tragen.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an: Spielwaren OMAI-JASMER, Hauptstr. 26, Steinkirchen, 85293 Reichertshausen.

Schicken Sie die Pakete bitte nicht unfrei! Pakete, die unfrei geschickt worden sind, werden von uns nicht angenommen. Die Versandkosten werden bei einer berechtigten Rücksendung (wenn der Warenwert höher als 40 Euro ist) erstattet. Der Kaufpreis und Das Porto werder erst nach Eingang der Ware bei vorstehender Adresse und vorbehaltlich erstattet.

(2) Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im ÜBrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.